Das Wohnzimmer im Grünen – natürlich mit Natursteinen!

Wien, 07. Mai 2018

Wer sich nach dem langen Winter bei Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen etwas erholen möchte, kann sich freuen, denn im Mai stehen mehrere freie Tage an. Und wo kann man diese besser genießen, als im selbstgestalteten grünen Wohnzimmer? Der Baustofffachhändler QUESTER inspiriert und bringt die neuesten Trends für den Außenbereich.

Morgens einen Kaffee auf der Terrasse zu genießen, am Wochenende mit den Freunden im Garten zu grillen, abends bei einem guten Buch im Freien den Tag ausklingen zu lassen – gibt es denn etwas Schöneres? Die Planung der Außenbereiche wird schon lange nicht mehr dem Zufall überlassen, denn das Wohnzimmer im Grünen ist mittlerweile genauso wichtig wie die Innenräume. Ob Terrasse, Balkon oder Garten – ästhetisch und pflegeleicht soll es sein. Das betrifft ganz besonders die Basis: Böden, Wege und Zäune müssen sorgfältig geplant werden. Dann hat man das ganze Jahr über Freude daran.

Natur pur

Ein großer Trend für 2018 ist der Einsatz von Naturstein. QUESTER bietet ein breites Sortiment an Produkten von Sand- und Kalkstein, über Porphyr, Gneis und Quarzit, bis zu den Granit- und Basaltprodukten der Urban Stone Kollektion. Die Vorteile der Natursteine liegen nicht nur in ihrer Ästhetik. Alle Modelle sind frostbeständig, robust und bestens für den Einsatz im Garten geeignet. Das breite Farbspektrum lässt kaum Gestaltungswünsche offen. Die verschiedenen Produkte können miteinander kombiniert werden. Bei QUESTER gibt es auch die Wandverblender, die für die Außenschale eines Mauerwerks verwendet werden können. Rustikal oder modern – gezielt werden so Akzente für einen gemütlichen und eleganten Außenbereich gesetzt.

Vom Profi betreut

Ein elegantes Erscheinungsbild kommt vom Naturstein – aber nur dann, wenn die Verlegung professionell durchgeführt wird. Vor allem sehr dünne Platten oder spezielle Verlegetechniken verlangen nach einem geschulten Fachmann. Strobl: „Gute Vorbereitung ist das A und O beim Verlegen von Naturstein und Fliesen. Ein gleichmäßiger Untergrund ist sehr wichtig, vor allem bei großen Formaten. Wer Risse und schiefe Fugenbilder vermeiden möchte, sollte lieber auf die Fachkompetenz eines professionellen Fliesenlegers zurückgreifen.“

Der Profi sorgt für ein schönes Erscheinungsbild und natürlich kennt er auch die Vorteile der einzelnen Produkte für besondere Einsatzbereiche:

Die richtige Pflege für Naturstein, Rutschhemmende Fliesen am Swimmingpool, umweltfreundliche, ressourcenschonende Bewässerungssysteme mit Regenwassernutzung oder besondere Gestaltung für Gartenwege mit Beleuchtungsprodukten.

Eine passt immer

Im Außenbereich werden Fliesen oft als frostharte Variante des Bodenbelags im Inneren weitergeführt. „Es ist wichtig, die richtige Fliese für den jeweiligen Einsatzbereich auszusuchen. Bevor ein Modell gewählt wird, sollte man sich die Frage stellen, welche Mindestanforderungen erfüllt werden müssen. Welcher Abrieb wird benötigt? Ist die Fliese strapazierfähig, rutschfest und frostsicher und für jedes Wetter geeignet? Wer sich unsicher ist, kann auf die Expertise der QUESTER Fachberater zurückgreifen und seinen Outdoor-Bereich nach individuellen Wünschen gestalten“, so Martin Strobl, Einkauf Fliesen/Parkett bei QUESTER. Die Outdoorplatten sind in einer breiten Palette an Farben, Mustern und verschiedenen Oberflächentypen erhältlich und bieten somit unendliche Möglichkeiten für das Verwirklichen der schönsten Wunschkonzepte.

Quellen und weitere Informationen:
www.quester.at

Bilder: © QUESTER, Abdruck honorarfrei.

Über QUESTER
Der österreichische Baustoffhändler zählt mit 24 eigenen Standorten sowie einem Fliesenzentrallager und mehr als 50.000 aktiven Kunden in ganz Österreich zu den Großen im Baustoff- und Fliesenhandel. Seit 2005 ist das Unternehmen Teil der international tätigen und börsennotierten CRH-Gruppe mit Sitz in Dublin. Diese zählt mit 3600 Standorten in 32 Ländern zu den weltweiten Marktführern im Segment Baustoffe.

Weitere Informationen für die Presse:
Pressestelle QUESTER
ikp Wien GmbH, Eva Fesel
1070 Wien, Museumstraße 3/5
Tel. 01/524 77 90-31
eva.fesel@ikp.at
www.ikp.at

Quester Baustoffhandel GmbH
Ursula Ottawa
Tel.: 050 16167 1025
u.ottawa@quester.at